Egal ob bei einem Outdoor Shooting, in einem Studio oder z.B. in einer alten Fabrikhalle gemacht, kein Foto kommt so aus der Kamera, wie es im Netz, oder sonst irgendwo präsentiert wird.
Ein Foto bedarf so gut wie immer einer gewissen Nachbearbeitung, also einem Retouching. Das wurde schon damals zur analogen Zeit im Labor gemacht und ist heute bei der digitalen Fotografie nicht anders. Ob nur ein wenig die Farben, die Schärfe und der Kontrast angepasst werden müssen, oder ob ein komplett neues Bild entstehen soll, der jeweilige Aufwand ist natürlich abhängig vom gewünschten "Ziel".
Um das zu verdeutlichen, zeige ich Euch hier mal ein paar Beispiele.
Ihr müsst einfach nur den jeweiligen Slider hin und her bewegen , um den vorher/nachher Effekt zu sehen.

Cars:

 

 

 

 

 

Bikes: